„Mitarbeitern fehlt es an gesundem Misstrauen“

Ein interessantes Interview von unserem Partner Fujitsu macht die Sensibilisierung der Mitarbeiter erneut sehr deutlich. „Neben technischen Schutzmaßnahmen ist es daher elementar, die Mitarbeiter zu sensibilisieren, auf welch vielfältige Art und Weise Malware die Systeme befallen kann. Die aktuelle breite öffentliche Debatte um Ransomware hilft hier unter Umständen sogar, diese Sensibilisierung voranzutreiben. Denn die größte…

Details

Die 10 Grundregeln der Computersicherheit

1. Software auf dem aktuellen Stand halten 2. Aktuellen Virenscanner verwenden 3. Daten mit einer Firewall schützen 4. Sichere Passworte verwenden und sicher speichern 5. Nicht mit Administratorrechten arbeiten 6. Vorsicht bei unbekannten E-Mail-Anhängen 7. Daten Regelmäßig sichern 8. Sensible Daten durch Verschlüsselung schützen 9. Sensible Informationen nicht leichtfertig preisgeben 10. Aufmerksam, kritisch und informiert…

Details

Dunkle Vorzeichen

Dunkle Vorzeichen (Quelle: IT-Administrator) Das erste Quartal des Jahres stand bereits ganz im Zeichen der Ransomware – allen voran: Locky. Der überaus erfolgreiche Verschlüsselungstrojaner wurde bislang vor allem durch E-Mail-Anhänge, aber auch per Web-Downloads verbreitet und infizierte bis zu 17.000 Rechner am Tag. So enthielten E-Mails als Rechnungen oder Mitteilungen getarnte, präparierte Office-Dokumente und JavaScript-Dateien.…

Details

E-Mail-Archivierung und die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Mit dem Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)1 am 25. Mai 2018 begann die Zukunft des europäischen Datenschutzes. Während bisher aufgrund der einzelstaatlichen Regelungen zum Teil erhebliche Unterschiede innerhalb der EU bestanden, harmonisiert die kommende Verordnung weitestgehend das Datenschutzrecht in Europa und wird unmittelbar in allen EU-Mitgliedsstaaten gelten. Dabei steht der verstärkte Schutz personenbezogener Daten im Vordergrund.…

Details

E-Mail-Journaling: Archivierungspflichten vs. Datenschutz

Bildquelle: Tim Reckmann / FotoDB.de E-Mail-Journaling – Was ist das eigentlich? Unternehmen müssen sicherstellen, dass auch aufbewahrungspflichtige Inhalte, die per E-Mail kommuniziert wurden (bspw. Angebote zum Abschluss eines Vertrages) inklusive deren Anhänge rechtssicher aufbewahrt werden. Zu diesem Zweck werden E-Mails üblicherweise archiviert. Die Archivierung von E-Mails kann sowohl server- als auch clientseitig erfolgen. Beim E-Mail-Journaling…

Details

E-SYSTEMHAUS ist jetzt Sophos Gold Partner

Nach erfolgreicher Zertifizierung und im Rahmen des neuen Partnermodells darf das Eichsfelder Systemhaus  nun stolz den Titel Sophos Gold Partner tragen. Das IT-Beratungshaus unterstützt seine Kunden auf dem Weg zur Digitalisierung und nutzt dafür das umfangreiche Sicherheitsportfolio von Sophos. Für das E-SYSTEMHAUS stellen die Produkte eine ideale Ergänzung dar, um Kunden aus kleinen und mittleren…

Details

Erfolgreiche Zertifizierung für Mailstore

  Eine erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet uns mit dem Softwarehersteller MailStore, eine Spezialsoftware zur rechtssicheren Archivierung von E-Mail Nachrichten im Unternehmen. Zur bestmöglichen Betreuung unserer Kunden freuen wir uns mitteilen zu können, dass wir erneut erfolgreich die technische Zertifizierung für Mailstore absolvieren konnten. Damit steht auch Ihrem Unternehmen bei der Umsetzung der Mailarchivierung, gerade im Hinblick…

Details

Es ist Zeit für mehr Sicherheit

  Die aktuelle Bedrohungslage für Unternehmen wird zunehmend komplexer und ständig werden neue, intelligentere Angriffstechniken von Cyberkriminellen entwickelt. Es reicht heute nicht mehr die klassischen Schutzmaßnahmen, wie Virenschutz, Firewall und Überwachungswerkzeuge aus. Vielmehr werden Sensibilisierungsschulungen für die Mitarbeiter unerlässlich. In etwa 80% der Sicherheitsvorfälle ist auf menschliches Fehlverhalten zurück zu führen. Die Benutzer müssen die…

Details