„Mitarbeitern fehlt es an gesundem Misstrauen“

Ein interessantes Interview von unserem Partner Fujitsu macht die Sensibilisierung der Mitarbeiter erneut sehr deutlich. „Neben technischen Schutzmaßnahmen ist es daher elementar, die Mitarbeiter zu sensibilisieren, auf welch vielfältige Art und Weise Malware die Systeme befallen kann. Die aktuelle breite öffentliche Debatte um Ransomware hilft hier unter Umständen sogar, diese Sensibilisierung voranzutreiben. Denn die größte…

Details

Chancen geben und Entwicklung fördern

Ein wichtiger Schritt ist getan, wir geben einem jungen Menschen die Möglichkeit seine Zukunft bei uns zu gestalten. Ab dem 01.09.2016 begrüßen wir ein neues Teammitglied in unseren Reihen. Herr Maximilian Lutze beginnt seine Ausbildung zum Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration im Teilbereich der IT Infrastruktur. Nicht nur für ihn bedeutet dies eine große Veränderung, auch wir…

Details

Es ist Zeit für mehr Sicherheit

  Die aktuelle Bedrohungslage für Unternehmen wird zunehmend komplexer und ständig werden neue, intelligentere Angriffstechniken von Cyberkriminellen entwickelt. Es reicht heute nicht mehr die klassischen Schutzmaßnahmen, wie Virenschutz, Firewall und Überwachungswerkzeuge aus. Vielmehr werden Sensibilisierungsschulungen für die Mitarbeiter unerlässlich. In etwa 80% der Sicherheitsvorfälle ist auf menschliches Fehlverhalten zurück zu führen. Die Benutzer müssen die…

Details

Windows 10 OEM-Lizenzen und das Recht auf Downgrade ab den 01.11.2016

Das Downgraderecht ist ein Endkundenrecht und wird in den Endkunden-Nutzungsbedingungen geregelt. Für die Windows 10 Lizenzierung über OEM (vorinstalliert oder Systembuilder) greifen diese Bedingungen. In Punkt 7 wird das Downgraderecht auf die zwei vorherigen Versionen beschrieben. Zur Durchführung des Downgrades werden ein Datenträger sowie ein passender Aktivierungskey benötigt. Weder Microsoft noch seine OEMs sind dazu…

Details

CodeTwo Sync for iCloud ist ab sofort kostenlos

Die iCloud-Funktion von Apple ermöglicht das Synchronisieren von Kalendern, Kontakten und Aufgaben zwischen Ihren mobilen Geräten und Outlook. Das iCloud-Add-in für Outlook und Windows, die sog. iCloud Systemsteuerung, fügt einen zusätzlichen Verzeichnisbaum in MS Outlook ein. Diese Lösung erfordert jedoch, dass Sie entweder alle Ordner in den iCloud-Verzeichnisbaum verschieben oder dass Sie neue bzw. geänderte…

Details

E-Mail-Journaling: Archivierungspflichten vs. Datenschutz

Bildquelle: Tim Reckmann / FotoDB.de E-Mail-Journaling – Was ist das eigentlich? Unternehmen müssen sicherstellen, dass auch aufbewahrungspflichtige Inhalte, die per E-Mail kommuniziert wurden (bspw. Angebote zum Abschluss eines Vertrages) inklusive deren Anhänge rechtssicher aufbewahrt werden. Zu diesem Zweck werden E-Mails üblicherweise archiviert. Die Archivierung von E-Mails kann sowohl server- als auch clientseitig erfolgen. Beim E-Mail-Journaling…

Details

E-Mail-Empfang und Versand rechtssicher belegen

Aufgrund häufiger Anfragen bezüglich einer rechtssicheren E-Mail-Archivierung, können wir Ihnen ab sofort eine einfache und schnelle Softwarelösung anbieten. Mit dem in Deutschland beheimateten Unternehmen MailStore Software GmbH aus Viersen haben wir einen innovativen Partner gefunden. Nach vierwöchiger internen Evaluierung sind wir überzeugt, dass Produkt MailStore sicher bei unseren Kunden und Interessenten einsetzen zu können. Gerade…

Details

Kennen Sie den MindManager ?

Ich persönlich nutze bereits seit vielen Jahren die MindMap-Methode, um meine Aufgaben zu planen und meine Gedanken zu sortieren. Mit der aktuellen Version 16 des deutschen Unternehmens können nun auch Flussdiagramme einfach integriert werden, was eine Visualisierung von Prozessen sehr vereinfacht. Und das nicht nur für mich, sondern auch in unserem Team. Flussdiagramme stellen dar,…

Details

Windows Server 2016 – richtig lizenziert

Das fertige Release für Microsoft Windows Server 2016 steht mit Q3/2016 vor der Tür. Zeit sich mit dem geänderten Lizenzmodell zu beschäftigen. Zunächst einmal wird die Prozessor-basierte Lizenzierung in Richtung Prozessor-Kerne-Lizenzierung umgestellt. Und auch unter Windows Server 2016 gilt: Erst wird die Hardware lizenziert, danach schauen wir uns die Virtualisierungsrechte an. Eine Hilfe hierbei sind…

Details